17. + 18. November 2017
23. Bochumer Gefäßsymposium: PhleboCompact
- Flyer (PDF, 563 KB)
- Anmeldeformular (PDF, 230 KB)


Donna, 09/2017
"Nicht dick, sondern krank"
- Artikel (PDF, 2 MB)


Der Allgemeinarzt, 12/2017
"Risikofaktor: Hohes Alter"
- Artikel (PDF, 268 KB)


9. September 2017
und 2./3. Februar 2018
Lymphologie für Ärzte/innen
- Flyer (PDF, 124 KB)


Studie zu Besenreisern
- Einladung zur Studienteilnahme (PDF, 158 KB)


Diagnostik: Gefäßsysteme

Venenfunktion
Diese Untersuchungen sind unblutig und nicht schmerzhaft und belasten den Patienten nicht. Die Untersuchung wird durch eine ausführliche Dokumentation aller defekten Venenabschnitte an den Beinen ergänzt. Bei besonderen Fragestellungen können seltener auch invasive Untersuchungen wie die aszendierende Press-Phlebographie oder die Phlebodynamometrie erforderlich sein.

Lymphatisches System: Arterielle Durchblutung Mikrozirkulation
Die Untersuchung der Mikrozirkulation beschäftigt sich mit der Durchblutung der kleinsten Gewebsadern. Diese Adern sind so klein, dass sie nicht mehr mit bloßem Auge gesehen werden können und deshalb mit besonderen, teils indirekten Meßmethoden (Kapillarmikroskop, Gewebsdurchblutungsmessung, Gewebswärme) bestimmt werden können. Die meisten dieser Untersuchungen sind zwar zeitaufwendig, aber nicht schmerzhaft und belasten den Patienten nicht.