13. November 2017
AOK-Gesundheitstalk
- Flyer (PDF, 790 KB)


17. + 18. November 2017
23. Bochumer Gefäßsymposium: PhleboCompact
- Flyer (PDF, 563 KB)
- Anmeldeformular (PDF, 230 KB)


FUNK UHR Gesund & fit 1/17
"Venenleiden Beine machen"
- Artikel (PDF, 1 MB)


Donna, 09/2017
"Nicht dick, sondern krank"
- Artikel (PDF, 2 MB)


Ablauf

Zur Optimierung der Behandlungsergebnisse werden in der modernen Medizin fächerübergreifende Zentren gebildet, in denen bestimmte Erkrankungen durch unterschiedliche Experten gemeinsam behandelt werden.

Um Ihnen alle Methoden zur Behandlung von Venenerkrankungen auf hohem Niveau durch Spezialisten anbieten zu können, haben sich Venen-Spezialisten der Universitäts-Hautklinik und Gefäßchirurgie zu einem fächerübergreifenden Venenzentrum zusammengeschlossen.
Die Diagnostik und Nachbehandlung (z.B. Verödung, Laser) erfolgt durch die Venenspezialisten der Hautklinik, die Operation durch die Gefäßchirurgie.

Da moderne Krampfaderoperationen sehr schonend sind, werden sie meist ambulant durchgeführt. Unsere Operationssäle liegen in unmittelbarer Nähe zu den übrigen Einrichtungen des Krankenhauses. Sollten einmal unerwartete Probleme auftreten, stehen Ihnen sämtliche Möglichkeiten der modernen Krankenhausmedizin zur Verfügung.